Prioritätsprinzip - Unabhängige Schuldnerberatung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Prioritätsprinzip

Schulden
Das Leben hat Vorrang!



In Ihren Entscheidungen sollte dies immer für Sie im Vordergrund stehen. Zahlen Sie erst die Gläubiger die den größten Druck machen, kann es Ihnen geschehen, dass Ihr Geld für Miete, Strom und andere wichtige Dinge nicht reicht. Haben Sie keine Wohnung mehr, fehlt Ihnen Geld für Ernährung, haben Sie Ihren Arbeitsplatz verlohren, dann ist niemanden geholfen. Auch nicht Ihren Gläubigern.

Das Prioritätsprinzip

Das Prioritätsprinzip (auch Prioritätsgrundsatz)  beschreibt Regeln, nach denen unter mehreren gleichartigen Zahlungsvorgängen ausschließlich der über lebenswichtige zu bevorzugen ist..

Bei Zahlungsverpflichtungen hat dieses Prinzip zur Folge, dass bei mehreren Verpflichtungen eines Schuldners über sein Geld vorrangig die wichtigsten ausgeführt werden, während nachrangige Verpflichtungen nur noch teilweise bzw. gar nicht mehr gezahlt werden können.

Nach diesem Prinzip ist die Prioritätensäule aufgebaut. Vorrangig für Ihr Überleben und das Ihrer Familie sind die Verpflichtungen zur Existenzabsicherung zu sehen und zu leisten. Danach folgen die Verpflichtungen an die Existensabsichernden Gläubiger, usw.

Existenzabsicherung

Familie
Ernährug
Kleidung
Wohnung


Existenzabsichernde Gläubiger

Energie
Telefon
Gewerkschaft
Versicherungen

Beziehungsgläubiger

Verwandte
Freunde
Bekannte
Nachbarn

Existenzunterstützende Gläubiger

eigener Anwalt
Beratung
Werkstatt


Gläubiger intakter Verträge


Bank
Versicherung


Gekündigte Vertragsverhältnisse

gegnerische Anwälte
Inkassountenehmen
gekündigte Kredite
gekündigte Versicherungen


 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü